Patienteninfos & Termin-Tipps

Für Neu-Patienten

Neurologische Praxis Dr. MainuschAls neuer Patient vereinbaren Sie bitte während der Öffnungszeiten persönlich oder telefonisch (030) 434 85 87 einen Termin.
Bitte schildern Sie dabei kurz Ihre Beschwerden oder den Untersuchungsauftrag, damit die Arzthelferin Ihren Besuch richtig zuordnen kann. Sollte es sich um eine sehr dringliche Vorstellung handeln, kann Ihr Hausarzt durch einen kurzen Anruf in der Praxis für den gleichen oder kommenden Tag einen Termin vereinbaren.

Terminvergabe

  • Reguläre Termine vereinbaren Sie bitte während der Öffnungszeiten persönlich oder telefonisch: Telefon (030) 434 85 87
  • Ab Januar 2016: Termine mit dringender Überweisung ihres Arztes mit einem zwölfstelligen Code oder einen ANR-Schein der AOK innerhalb von 1–4 Wochen können zusätzlich per E-Mail vereinbart werden. Sie erhalten innerhalb von 2 Werktagen einen Termin mitgeteilt.
  • Für eine sehr dringliche Vorstellung kann Ihr Hausarzt durch einen kurzen Anruf in der Praxis für den gleichen oder kommenden Tag einen Termin vereinbaren.

Akute Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt!
Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte rechtzeitig ab.

Vorbereitung auf den Arztbesuch

ReflexhammerBringen Sie jedes Quartal Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte) und einen Überweisungsschein mit. Falls Sie von Zuzahlungen befreit sind, bitte auch die entsprechende Bescheinigung.

Gut vorbereitet ist ein Arztbesuch deutlich effektiver! So können Ihre Beschwerden richtig diagnostiziert und unnötige Diagnostik vermieden werden:

  1. Notieren Sie wichtige Erkrankungen, Operationen oder Unfälle in der Vorgeschichte und nehmen Sie möglichst alle Unterlagen (Arztbriefe, Laborwerte und Röntgenaufnahmen) zum Termin mit (evtl. vorher beim Hausarzt besorgen)
  2. Notieren Sie sich alle Medikamente (Art und Dosis), die Sie derzeit einnehmen
  3. Bitte geben Sie Namen und Adresse Ihres Hausarztes bei der Anmeldung an, damit dieser einen Arztbrief erhält. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig mit.
  4. Notieren Sie ggf. alle Ihnen wichtigen Punkte und Fragen auf einem Zettel.

Ihre mitgebrachten Unterlagen können Sie bereits an der Anmeldung abgeben, damit die wichtigsten Dokumente eingescannt und Ihnen die Originale wieder zurückgegeben werden können.

Rezeptausstellung

RezeptWenn Sie bereits Patient der Praxis sind, erhalten Sie in der Regel während des Arztbesuches ein Rezept, welches diejenige Menge an Medikamenten enthält, die Sie bis zum nächsten Termin benötigen. Bitte schauen Sie vor jedem Arztbesuch nach, für wie viele Tage Ihre Medikamente noch reichen.

Sollte es ausnahmsweise dazu kommen, dass Ihre Medikamente zur Neige gehen, können Sie Ihren Rezeptwunsch auch noch telefonisch (030) 434 85 87, per Fax (030) 434 85 88 oder E-Mail kontakt@praxis-mainusch.de an uns richten. In jedem Fall liegt das Rezept dann am Folgetag zur Abholung durch Sie bereit. Wenn Sie an der Rezeption Briefmarken hinterlegen, wird Ihnen das Rezept zugeschickt.

Dies bieten wir leider nicht an

  • IGEL-Leistungen (weitere Informationen zum Thema)
  • Ultraschalluntersuchung / Sonographie der hirnversorgenden Gefäße
  • Evozierte Potentiale
  • Gutachten
  • Sprechstunden nur für Privatversicherte
  • Psychiatrische bzw. psychotherapeutische Behandlung